← Zurück zur Bibliothek

Alaska

von James A. Michener

Alaska

Abgebrochen nach 100 Seiten. Michener beißt sich da etwas zu fest in die Vermutungen der Entstehung unseres Planeten. Das können wohl nur eingefleischte Michener Fans lesen.

Alaska handelt wie der Name schon sagt vom Bundesstaat Alaska. Michener beginnt wie bei vielen seiner Werke ganz im Urschleim der Erdgeschichte. Zeitweise beißt er sich hartnäckig in einer der vielen Epochen des Landes fest, das die übliche Spannung etwas darunter leidet, ist aber im großen und ganzen ein interessantes und spannendes Buch, daß wie so oft Schicksale verschiedenster Menschen widerspiegelt.

Meine Wertung:

Hier findest du das Buch bei Amazon im Detail. here.

Tags: Historische Romane