Bratkartoffeln mit Curry

Curry Bratkartoffeln

Bratkartoffeln aus rohen, mehlig kochenden Kartoffeln hergestellt, schmecken am besten, außen kross und innen weich wie Püree.

Bratkartoffeln mit Curry Rezept

Von marco_be Veröffentlicht: September 29, 2015

  • Vorschau: 1 deftige Portion (1 Portionen)
  • Vorbereitung: 8 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 35 Min.
  • Fertig in: 43 Min.

Curry Bratkartoffeln Bratkartoffeln aus rohen, mehlig kochenden Kartoffeln hergestellt, schmecken am besten, außen kross und innen …

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in 1-1,5 cm große Stücke würfeln und ganz wichtig - trocken tupfen mit einem Geschirrhandtuch etc.
  2. scharf anbraten und auf kleiner Flamme weiter braten, das kann schon einmal 30-40 Min. dauern
    Bratkartoffeln
  3. 5 Min. vor Bratende das Currypulver hinzugeben, salzen und leicht pfeffern
    Bratkartoffeln

WordPress Recipe Plugin by ReciPress

2 thoughts on “Bratkartoffeln mit Curry”

  1. Hobbyköchin says:

    Das ist eine sehr eigene Variante Bratkartoffeln zuzubereiten.
    Sicherlich würde ich das gern mal probieren, habe aber noch zwei Fragen dazu.
    Brennt das Curry in der Pfanne nicht an und wirkt dadurch bitter ? und könnte man auch mit fetten Speck arbeiten, um alles etwas fetter zu machen ?

    Gruß sagt Claudia ?

  2. marco_be says:

    Natürlich kannst du auch Speck nehmen. Zu der Zeit habe ich mich aber hauptsächlich vegetarisch ernährt und dann passt das mit dem Speck nicht so. 😉

    Einige Currys sind tatsächlich etwas hitzeempfindlich (bitter), musst du ausprobieren.

    Viele Grüße
    Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.