ES – Internet per UMTS

Stand 03/2014

Die Carrefour Karte im Tagesrhythmus, ist nicht wirklich zu empfehlen. Der Preis ist 1,00 EUR netto, also 1,21 EUR brutto, der monatliche Mindestumsatz beträgt 3,63 EUR. Das ist soweit o.k., aber 100MB sind in der heutigen Zeit gar nichts, manchmal hatte ich die bereits nach 2-3 Stunden verbraucht und dann geht außer Whatsapp und einigen anderen zeitunkritischen Anwendungen nichts mehr. Die Drosselung ist rigoros, normale Internetseiten bauen sich im Zeitlupentempo auf, wenn überhaupt.

http://www.carrefour.es/telecom/internet-movil-prepago/tarifa-diaria/

Besser ist da schon das Angebot von Orange, für 22,99 EUR erhält man 2GB Datenvolumen für 30 Tage. Zu beachten ist natürlich auch hier einiges. Der Kauf gestaltet sich im Orange Shop mit deutschem Ausweis oder Reisepass problemlos. Die Aufladung erfolgt in Fünferschritten. Anschließend ist auf der Karte standardmäßig der Tagessatz zu 3,62 EUR/250MB aktiviert, kein wahres Schnäppchen. Nun muss der Mitarbeiter in einer zeitraubenden Aktion mit einer Vielzahl an Tastendrücken per Sprachcomputer das monatliche Angebot freischalten. Damit nicht genug. Im Folgemonat, es entsteht natürlich ein Restguthaben aufgrund der Fünferschritte muss man sich frühestens am Tag nach Ablauf des Monatsbonus wieder in den Orange Shop begeben, um erneut einen Monat zu buchen. Per Internet hat man zwar eine persönliche Seite, die den Datenverbrauch, das Restguthaben etc. auflistet, man kann auch per Kreditkarte aufladen, aber nicht die Monatsoption buchen. Das geht nur über den Sprachcomputer, ohne perfekte Spanischkenntnisse – kein Chance.

Ansonsten ist das Angebot zu empfehlen, die Netzabdeckung an der Mittelmeerküste ist sehr gut. Ansonsten wurde berichtet, dass auch nach Verbrauch des Datenvolumen zumindest Anwendungen wie Whatsapp, aber auch Skype und Internetradio noch uneingeschränkt funktionierten; also keine so rigorose Drosselung.

http://internetmovil.orange.es/tarifas/navegar-desde-portatil/bono-mensual-internet-movil-prepago/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.