Torcal ohne Menschen

Uff, nochmal schnell den scheinbar letzten trockenen Tag in Andalusien genutzt 
🌞

Diesmal haben wir uns von “hinten” ans Torcal-Gebirge rangewandert…. ein Traum!!!
Zwar hatten wir uns anfangs verfahren und landeten mitten auf dem Jakobsweg,der hier über die Berge führt….egal,Auto geparkt und los
Zuerst war alles toll ausgeschildert….dann wohl eher nicht mehr,denn auf dem Ziegenpfad der steil die Berge erklomm waren wir definitiv falsch!

So kamen wir am Ende auf fast 11 Kilometer und über 700 Höhenmeter. Aber der Wanderweg war toll und belohnte uns mit einer Blumenwiese in luftiger Höhe…
Und jetzt ,zurück im Lkw,fängt es tatsächlich an zu regnen………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst auch anonym schreiben.